Skip to content

Gegenveranstaltung zu Kasseler-MMS-Messe

22/01/2015

Breites Aktionsbündnis gegen den Spirit-of-Health-Kongress

Der Widerstand gegen die MMS-Werbeveranstaltung “Spirit of Health” im April in Kassel nimmt konkrete Formen an. Der Deutsche Konsumentenbund hat  eine

„Gegenveranstaltung zur Kasseler MMS-Messe”

angekündigt.

Der Konsumentenbund koordiniert parallel zur in Kassel geplanten Messe „Spirit of Health“ (24. bis 26. April 2015) ein Komplementärprogramm mit Informationen, Aktionen, Veranstaltungen und Beratung.

Interessierte Personen und gesellschaftliche Gruppen, die sich an einem Bündnis gegen Pseudemedizin und Quacksalberei zum Schaden von Kindern beteiligen möchten sind eingeladen, sich zum Zwecke der Koordination und Abstimmung an den Deutschen Konsumentenbund zu wenden:

Bei MMS wird Natriumchloritlösung verabreicht bzw. den Patienten zur Selbstverabreichung überlassen. Durch Zumischen von Zitronensäure, die als „Aktivator“ bezeichnet wird, wird das hochreaktive und giftige Chlordioxid freigesetzt, das normalerweise zu Desinfektionszwecken oder zur chemischen Bleiche verwendet wird. Mehrere Institutionen warnten inzwischen vor MMS und haben teilweise auch konkrete Maßnahmen zum Verbraucherschutz ergriffen. Der Konsumentenbund hatte bereits vor Monaten vor MMS gewarnt.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s