Skip to content

Gesundheitsjournalismus zwischen Anspruch und Wirklichkeit

18/10/2015

(vikas/wr) Die „Freie Presse“ (FP) startete im Mai 2015 eine Serie zu alternativen Heilmethoden.  Die Berichterstattung erfolgt zu einem Zeitpunkt zunehmend unzureichender ärztlicher Versorgung im Vogtland und im mittleren Erzgebirge. Das Landratsamt des Vogtlandkreises  hat inzwischen für die Region Reichenbach den Ärztenotstand ausgerufen[21]. Vor diesem Hintergrund titelte die FP im einleitenden Artikel vom 07.05.2015:

„Anders  heilen  – Alternative Heilmethoden im Überblick – Wirkt Natur wirklich Wunder? Diese Ratgeber-Serie soll Klarheit schaffen“

„Wir  wollen aufklären, Befürwortern und Kritikern Raum für ihre Argumente geben. Bei der Debatte darüber sollte endlich Schluss sein mit dem Schwarz-Weiß-Denken: Schulmediziner doktern nur an Symptomen rum, Naturheiler sind Scharlatane. Zweifellos gibt es unter dem Deckmantel der Naturmedizin schwarze Schafe, denen es vor allem ums Geld geht. Der Begriff ist nicht geschützt und weit auslegbar bis tief ins Esoterische.   Fakt ist aber auch, dass sich immer mehr Ärzte naturheilkundlichen Methoden öffnen. Einige sind inzwischen so gut durch Studien belegt, dass Krankenkassen die Kosten dafür übernehmen. “[22]

Die Autorin Katrin Saft verspricht an dieser Stelle, mit der geplanten Serie aufzuklären und Befürwortern und Kritikern Raum für Argumente zu geben. Dieses Versprechen soll an einigen Beiträgen überprüft werden.

–> Beitrag lesen

 


Zu den Originalbeiträgen der „Freien Presse“:

picture alliance/dpa

Immer mehr Menschen wenden sich alternativen Heilmethoden zu. Doch die Unwissenheit über derartige Verfahren ist groß. Genau das ist für die „Freie Presse“ Anlass, sich mit dem Thema „Anders heilen“ in einer Serie auseinanderzusetzen und über Wirksamkeit, Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Heilpraktiken aufzuklären. weiter lesen

(screenshot FP vom 18.10.2010)


Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s